Herzlich Willkommen!

Orientierungslichter

Filter

Artikel 1 bis 24 von 43

Artikel 1 bis 24 von 43

Immer den Weg im Blick – mit unserer großen Auswahl an Orientierungsleuchten!

Orientierungsleuchten sorgen dafür, dass Sie nachts jederzeit sicher und schnell an Ihrem Ziel ankommen, ohne unnötig geblendet zu werden. Es gibt viele Arten von Orientierungs- und Wegleuchten – besonders beliebt sind Treppenleuchten, Nachtlichter für Kinder oder wetterfeste Leuchten für den Gartenweg. Eine große Auswahl an solchen Orientierungsleuchten bietet die Firma Mr Beams®. Mr Beams®-Leuchten sind stets kabellos, batteriebetrieben und dadurch sehr schnell installiert. Aber auch andere Top-Marken wie z.B. Osram oder Kanlux bieten sehr gute Orientierungsleuchten zu fairen Preisen. Stöbern Sie doch einfach mal in unserem Online-Shop und lassen Sie sich von unserer großen Auswahl überzeugen.

Orientierungsleuchten im Haus

Mussten Sie nachts schon mal dringend auf die Toilette und haben den Weg im Dunkeln nur schwer gefunden? Orientierungsleuchten können hier Abhilfe schaffen! Im Haus sind die Leuchten vor allem an Treppenstufen und schwierigen Stellen sinnvoll. Hier eignen sich Boden- oder Wandleuchten, die mit niedriger Leuchtkraft nur das nötigste beleuchten, dezente Lichtakzente setzen und Sie nicht unnötig blenden oder Strom verbrauchen. Orientierungslampen sollten schlicht und nicht zu auffallend sein, damit Sie nicht das Gesamtbild des Raumes zerstören. Ein eingebauter Bewegungsmelder ist sinnvoll und meistens auch vorhanden. Falls Sie keine Orientierungsleuchten an der Wand montieren können, empfehlen wir auf Steckdosennachtlichter zurückzugreifen – diese sind ganz einfach in die Steckdose zu stecken und einzuschalten: und schon können Sie sich in Ihrem Haus ein bisschen sicherer bewegen.

Orientierungsleuchten im Garten

Bei Orientierungsleuchten für den Garten oder den Weg vor dem Haus ist es wichtig darauf zu achten, dass die Leuchte einen möglichst hohen IP-Schutzwert aufweist und für den Outdoor-Gebrauch geeignet ist. Ansonsten riskieren Sie einen Wasserschaden oder gar eine komplett kaputte Leuchte. Im Außenbereich kann zudem auch gerne eine etwas „kältere“ Lichtfarbe gewählt werden, sodass jeder Bereich gut ausgeleuchtet wird. Ein Bewegungsmelder ist auch hier sinnvoll, sodass das Licht nur dann leuchtet, wenn Sie es brauchen.

Bei Outdoor-Leuchten wichtig: Die IP-Schutzart

Die IP-Schutzart ist die wohl bekannteste Schutzart. Dabei geben die nachfolgenden Ziffern (z.B. IP44) an, gegen welche Einflüsse ein Produkt geschützt ist. Die erste Kennziffer steht beispielsweise für den Schutzgrad des Gehäuses gegen Berührung bzw. den Schutz gegen Fremdkörper. Die zweite Kennziffer gibt an, wie stark das Gehäuse gegen Feuchtigkeit bzw. eindringendes Wasser geschützt ist. In Badezimmern ist mindestens die Schutzart IPX4 vorgeschrieben. Im Außenbereich, solange es sich unter einem (Vor-)Dach befindet, sollte die Orientierungsleuchte die Schutzart IP23 vorweisen. Bei Montage der Leuchte an der Hauswand, wo man davon ausgehen muss, dass Regenwasser die Leuchte berühren kann, sind Produkte mit IP44-Schutz ratsam. Bei der Wegbeleuchtung im Garten muss mindestens ein Schutz von IP65 vorgewiesen werden können. Lampen mit IP65 sind absolut staubdicht und gegen Strahlwasser geschützt.

Nicht das richtige Produkt gefunden? Sonst noch Fragen?

Melden Sie sich einfach bei einem unserer netten Mitarbeiter entweder auf der Website per Live-Chat oder direkt am Telefon unter 0911 / 9628070! Wir helfen Ihnen jederzeit gerne weiter und beraten Sie fachmännisch.